Wissenswertes über Würgefeigen

würgefeige kaufen mangostilDie Entwicklung einer Würgefeige, auch Banyan Feige, oder Banyan Tree genannt, (Gattung Ficus) beginnt im Kronendach eines Baumes. Dort setzt ein fruchtfressendes Tier (meist ein Vogel, aber auch Affe etc.) Kot und damit den Samen einer Würgefeige ab. Wenn die Bedingungen günstig sind keimt der Samen und das Wachstum der Würgefeige beginnt.

Wachstum zum Boden – von der Sonne weg


Anders als die meisten Pflanzen, beginnt sie ihr Wachstum nicht Richtung Sonne, sondern sie beginnt, ganz im Gegenteil, Luftwurzeln in Richtung Waldboden zu schicken – manche frei in der Luft, manche am Stamm. Dieses Wachstum nach unten kann je nach Größe des Wirtsbaumes und der äußeren Bedingungen jahrzehntelang dauern.


Auf dem Waldboden angekommen verankern sich die Luftwurzeln im Boden und die Feige bezieht in der Folge Wasser und Nährstoffe aus dem Boden: Die Luftwurzeln werden rasch dicker und verholzen zu kleinen Stämmen.

Während die Krone der Feige im Wirtsbaum größer und größer wird, erreichen immer mehr Luftwurzeln den Boden und verholzen. Dort wo sich die Wurzeln berühren verschmelzen sie – um den Stamm des Wirtsbaums entsteht ein dichtes Geflecht von verholzten Luftwurzeln, dessen Stabilität beständig zunimmt.

Folgen für den Wirtsbaum

Das hat natürlich Folgen für den Wirtsbaum. Dessen Stamm wird durch das enge Geflecht der Feige regelrecht stranguliert, seine Leitgefäße werden abgeschnürt. Und als ob dies nicht genug wäre, werden seine Blätter von der zwischenzeitlich mächtig gewachsenen Krone der Feige beschattet und verdrängt.

So stirbt der Wirtsbaum einen langsamen Tod, der Jahre dauern kann. Unterdessen ist das Geflecht der Feige so stabil geworden, dass sie auch ohne Stütze durch den Wirtsbaum bestehen kann. Sie übernimmt dessen Platz, ihr “Stamm” ist deswegen innen hohl.

Woher stammen unsere Würgefeigen?

Wir beziehen unsere Würgefeigen aus Nordthailand. Alle Würgefeigen stammen ausschließlich aus den Randbereichen der Wälder und nicht aus Nationalparks oder aus dem Regenwald selbst. Auf Grund dieser Kaufvoraussetzung gibt es nur wenige solcher Würgefeigen pro Jahr. Wir selbst überprüfen die Herkunft der Bäume vor Ort.

Wenn Sie Interesse am Kauf einer Würgefeige haben finden Sie weitere Informationen in unserem Online Shop.

Mangostil Online Shop geht wieder online

Liebe Kunden,

es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass nach langer Vorbereitungszeit- und Umbauphase unser Online-Shop www.mangostil.de nun endlich wieder online ist.

Dabei haben wir nicht nur das Design überarbeitet, sondern auch an der Produktauswahl gefeilt. Viele der bisherigen Produktgruppen wurden nicht mehr ins Programm übernommen. Dafür kamen weitere Produkte hinzu, darunter eine größere Auswahl von Lampen, z.B. Lampen aus Seide.

Weiterhin ist einer unserer Schwerpunkte bei den Holzobjekten und Holzskulpturen zu finden und wir bieten Ihnen weiterhin spektakuläre und aussergewöhnliche Exponate an.

So finden Sie z.B. Würgefeigen und Skulpturen aus Akazienscheiben in unserem Shop.

Derzeit bieten wir auch zwei Sonderkollektionen an:

zum einen Möbel und Lampen aus Toile de Jouy, einem französischen Stoff, und zum anderen eine große Auswahl an Möbel aus recyceltem Teak

Wir freuen uns auf Euren Besuch bei uns im Shop!

Viele Grüße aus Augsburg,

Sebastian Prestele und das Mangostil Team

Brandkatastrophe bei Mangostil

Liebe Mangostil Freunde und Leser dieses Blogs. Wie viele sicher schon gehört, gelesen oder vielleicht sogar mit eigenen Augen gesehen haben, stehen wir derzeit vor einem grossen Ascheberg!
In der Nacht zum Sonntag den 22. Mai ist unser Lager und Verkaufsraum in der Eichleitnerstrasse ausgebrannt. Dabei ist unser Lagerbestand, Büro und Verkaufsfläche fast vollständig zerstört worden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Brandursachen aufgenommen und wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Die letzten Tage waren wir mit dem Ausräumen des Lagers und der Suche nach noch verwertbaren Produkten beschäftigt. Dazu kommen die Gespräche mit der Versicherung, dem Statiker, da das Gebäude stark angegriffen ist usw. Alles in allem keine angenehme Zeit. Hier einige Bilder nach dem Brand:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So schwer uns diese Katastrophe auch getroffen hat, wir lassen uns nicht davon abhalten unseren Weg weiterzugehen. Auch wenn wir noch nicht sicher sind, wann genau wir wieder öffnen können, so sind wir uns doch in einem sicher:

Wir geben nicht auf und wir kommen grösser und besser wieder!

Momentan gilt es die Frage zu klären, wo wir bis zur Wiedereröffnung unseren Laden und Lager öffnen werden. Danach werden wir uns mit unseren Herstellern in Verbindung setzen und unser Lager wiederauffüllen.

Der Vertrieb von Fatboys Sitzsäcken und Amazonas Hängesesseln und Hängematten ist nicht betroffen, da wir bei diesen Produkten sehr kurzfristig Nachschub bekommen können. Wenn Sie also Interesse an diesen Produkten haben, dann kontaktieren Sie uns jederzeit
Anders sieht es aus bei den Holzobjekten, den Treibholz-Lampen und Möbeln, und anderen Produkte von Mangostil, sowie Mangopaper. Diese Produkte bedürfen längerer Vorbestellung und Transport, werden aber in den nächsten Monaten auch wieder auf Lager sein.

Bis wieder vollkommen Normalität einkehrt wird es also noch einige Monate dauern. Wir bitten bis dahin um Ihr Verständnis.

Zu guter letzt möchten wir auch diese Möglichkeit nutzen, um uns bei allen Angestellten für ihren Einsatz zu bedanken. Gemeinsam werden wir das Beste daraus machen.
Ebenso vielen Dank an alle, die uns mit Anrufen, E-Mails, Facebook Nachrichten, Kommentaren auf dem BLog und persönlichen Besuchen im Lager Mut gemacht und Unterstützung angeboten haben. In so einer Situation tut das sehr gut!!

Lach doch mal wieder….

Gestern war der Weltlachtag. Zum Anlass dieses Tages möchten wir heute ein kleines Video mit Ihnen teilen, um Ihnen zum Start in die Woche ein kleines Lachen ins Gesicht zu zaubern.
Denn, während Kinder ca. 100 mal am Tag lachen, sind es bei den meisten Erwachsenen im Schnitt nur etwa 15 mal. Dabei ist lachen sehr gesund und wirkt sich nicht nur auf unser psychisches Wohlbefinden positiv aus, sondern auf den ganzen Körper:

Lachen senkt die Stresshormone Kortisol und Adrenalin in unserem Körper
Herzhaftes Lachen verbrennt über 10 Minuten 50 Kilokalorien
Lachen sorgt für die Ausschüttung von Glückshormonen
Lachen erweitert die Blutgefässe und verbessert die Durchblutung im Herz
Lachen stärt das Immunsystem, indem unser körpereigenes Abwehrsystem aktiviert wird
Lachen senkt den Cholesterinspiegel und beugt somit Herz-Kreislaufkrankheiten vor

Gründe genug um mal wieder so richtig zu lachen. Und was wäre da besser, als bei einem echten Profi zu lernen…Viel Spass…

Eine Urlaubsidee wird Realität – Wie Mangostil entstand

“Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben” Diese Aussage von Eleonore Roosevelt, könnte man heute als Sinnbild für die Entstehung von Mangostil sehen. Denn was sich heute als Ladengeschäft, Online-Shop und Grosshandel manifestiert hat, ist das Resultat einer Urlaubsidee, die im Rahmen eines Familienurlaubs entstand.

Damit Sie uns besser kennenlernen möchten wir Ihnen heute die Entstehungsgeschichte von Mangostil erzählen. Lesen Sie hier, wie aus einer Urlaubsidee Realität wurde.

Weiterlesen